© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
hüttlinger lofts
bauort: Schwabach bauherr: xxl-living Loft planung / fertigstellung: 2006 / 2009 hauptnutzfläche: 1.330 m² (Lofts) bruttorauminhalt: 37.250 m³ (Komplett) leistungen: Gebäude + Außenanlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-9 Brandschutz, EnEV-Berechnung, SiGeKo Bei   dem   "Hüttlinger"   handelt   es   sich   um   ein   ehemaliges   innerstädtisches   Fabrikgelände   mit   einem   Amtshaus am   Königsplatz   aus   dem   16.   Jahrhundert. An   das Amtshaus   wurden   ab   dem   18.   Jahrhundert   verschiedene   Fa - brikgebäude   angebaut,   in   denen   bis   vor   wenigen   Jahren   die   Maschinen   noch   in   Betrieb   waren.   Um   1970   wurde im rückwärtigen Bereich der sog. Tengelmann mit Tiefgarage gebaut. Das   Konzept   baut   auf   eine   hochwertige,   attraktive   Ladenpassage   im   Erdgeschoss,   die   den   "Romantischen   Hof" integriert   und   mit   dem   "Neuen   Hof"   verbindet,   auf.   Das   denkmalgeschützte   Amtshaus   am   Marktplatz   und   das Jugendstilgebäude   wurden   dabei   komplett   saniert   und   in   den   oberen   Geschossen   enstanden   hochwertige Büros   und   Wohnungen.   Das   innerstädtische   Industriedenkmal   Hüttlinger   wurde   in   zeitgemäße   Lofts   umgebaut, die   durch   große   Dachterrassen   und   Balkone   mit   Westausrichtigung   attraktives   Wohnen   in   der   Innenstadt   er - möglichen. Die   städtebauliche   Lücke   im   Bereich   Ecke   Rathausgasse   -   Mauerstraße   wurde   durch   einen   modernen   Neubau sinnvoll   geschlossen   und   bildet   den   Eingang   zur   neuen   Einkaufswelt.   In   diesem   Zuge   wurde   auch   die   Abfahrt zur   Tiefgarage   neu   gestaltet.   Die   Sanierung   der   Obergeschosse   wurde   nach   der   Eröffnung   der   Ladenpassage durchgeführt. Es   entstanden   insgesamt   24   attraktive   Wohnungen   mit   Balkon   oder   Terrasse   ,   7   Büros   sowie   9   Laden-   und   2 Gastronomieeinheiten
© 2018 · Appeltauer + Brandl · Architekten · Höllgasse 3 · 91126 Schwabach
hüttlinger lofts
bauort: Schwabach bauherr: xxl-living Loft planung / fertigstellung: 2006 / 2009 hauptnutzfläche: 1.330 m² (Lofts) bruttorauminhalt: 37.250 m³ (Komplett) leistungen: Gebäude + Außenanlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-9 Brandschutz, EnEV-Berechnung, SiGeKo Bei   dem   "Hüttlinger"   handelt   es   sich   um   ein   ehemaliges   inner - städtisches   Fabrikgelände   mit   einem   Amtshaus   am   Königs - platz   aus   dem   16.   Jahrhundert.   An   das   Amtshaus   wurden   ab dem   18.   Jahrhundert   verschiedene   Fabrikgebäude   angebaut, in   denen   bis   vor   wenigen   Jahren   die   Maschinen   noch   in   Be - trieb   waren.   Um   1970   wurde   im   rückwärtigen   Bereich   der   sog. Tengelmann mit Tiefgarage gebaut. Das   Konzept   baut   auf   eine   hochwertige,   attraktive   Ladenpas - sage   im   Erdgeschoss,   die   den   "Romantischen   Hof"   integriert und   mit   dem   "Neuen   Hof"   verbindet,   auf.   Das   denkmalge - schützte Amtshaus   am   Marktplatz   und   das   Jugendstilgebäude wurden   dabei   komplett   saniert   und   in   den   oberen   Geschos - sen   enstanden   hochwertige   Büros   und   Wohnungen.   Das   in - nerstädtische       Industriedenkmal       Hüttlinger       wurde       in zeitgemäße   Lofts   umgebaut,   die   durch   große   Dachterrassen und   Balkone   mit   Westausrichtigung   attraktives   Wohnen   in   der Innenstadt ermöglichen. Die   städtebauliche   Lücke   im   Bereich   Ecke   Rathausgasse   - Mauerstraße   wurde   durch   einen   modernen   Neubau   sinnvoll geschlossen   und   bildet   den   Eingang   zur   neuen   Einkaufswelt. In   diesem   Zuge   wurde   auch   die   Abfahrt   zur   Tiefgarage   neu gestaltet.   Die   Sanierung   der   Obergeschosse   wurde   nach   der Eröffnung der Ladenpassage durchgeführt. Es   entstanden   insgesamt   24   attraktive   Wohnungen   mit   Bal - kon   oder   Terrasse   ,   7   Büros   sowie   9   Laden-   und   2   Gastrono - mieeinheiten
hüttlinger lofts
bauort: Schwabach bauherr: xxl-living Loft planung / fertigstellung: 2006 / 2009 hauptnutzfläche: 1.330 m² (Lofts) bruttorauminhalt: 37.250 m³ (Komplett) leistungen: Gebäude + Außenanlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-9 Brandschutz, EnEV-Berechnung, SiGeKo Bei   dem   "Hüttlinger"   handelt   es   sich   um   ein   ehemaliges   innerstädtisches   Fabrikgelände   mit   einem   Amts - haus   am   Königsplatz   aus   dem   16.   Jahrhundert.   An   das   Amtshaus   wurden   ab   dem   18.   Jahrhundert   ver - schiedene   Fabrikgebäude   angebaut,   in   denen   bis   vor   wenigen   Jahren   die   Maschinen   noch   in   Betrieb waren. Um 1970 wurde im rückwärtigen Bereich der sog. Tengelmann mit Tiefgarage gebaut. Das   Konzept   baut   auf   eine   hochwertige,   attraktive   Ladenpassage   im   Erdgeschoss,   die   den   "Romanti - schen   Hof"   integriert   und   mit   dem   "Neuen   Hof"   verbindet,   auf.   Das   denkmalgeschützte   Amtshaus   am Marktplatz   und   das   Jugendstilgebäude   wurden   dabei   komplett   saniert   und   in   den   oberen   Geschossen   en - standen   hochwertige   Büros   und   Wohnungen.   Das   innerstädtische   Industriedenkmal   Hüttlinger   wurde   in zeitgemäße   Lofts   umgebaut,   die   durch   große   Dachterrassen   und   Balkone   mit   Westausrichtigung   attrakti - ves Wohnen in der Innenstadt ermöglichen. Die   städtebauliche   Lücke   im   Bereich   Ecke   Rathausgasse   -   Mauerstraße   wurde   durch   einen   modernen Neubau   sinnvoll   geschlossen   und   bildet   den   Eingang   zur   neuen   Einkaufswelt.   In   diesem   Zuge   wurde auch   die   Abfahrt   zur   Tiefgarage   neu   gestaltet.   Die   Sanierung   der   Obergeschosse   wurde   nach   der   Eröff - nung der Ladenpassage durchgeführt. Es   entstanden   insgesamt   24   attraktive   Wohnungen   mit   Balkon   oder   Terrasse   ,   7   Büros   sowie   9   Laden- und 2 Gastronomieeinheiten
hüttlinger lofts
bauort: Schwabach bauherr: xxl-living Loft planung / fertigstellung: 2006 / 2009 hauptnutzfläche: 1.330 m² (Lofts) bruttorauminhalt: 37.250 m³ (Komplett) leistungen: Gebäude + Außenanlagen, Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung Leistungsphasen 1-9 Brandschutz, EnEV-Berechnung, SiGeKo Bei   dem   "Hüttlinger"   handelt   es   sich   um   ein   ehemaliges   innerstädtisches   Fabrikgelände   mit   einem   Amts - haus   am   Königsplatz   aus   dem   16.   Jahrhundert.   An   das   Amtshaus   wurden   ab   dem   18.   Jahrhundert   ver - schiedene   Fabrikgebäude   angebaut,   in   denen   bis   vor   wenigen   Jahren   die   Maschinen   noch   in   Betrieb waren. Um 1970 wurde im rückwärtigen Bereich der sog. Tengelmann mit Tiefgarage gebaut. Das   Konzept   baut   auf   eine   hochwertige,   attraktive   Ladenpassage   im   Erdgeschoss,   die   den   "Romanti - schen   Hof"   integriert   und   mit   dem   "Neuen   Hof"   verbindet,   auf.   Das   denkmalgeschützte   Amtshaus   am Marktplatz   und   das   Jugendstilgebäude   wurden   dabei   komplett   saniert   und   in   den   oberen   Geschossen   en - standen   hochwertige   Büros   und   Wohnungen.   Das   innerstädtische   Industriedenkmal   Hüttlinger   wurde   in zeitgemäße   Lofts   umgebaut,   die   durch   große   Dachterrassen   und   Balkone   mit   Westausrichtigung   attrakti - ves Wohnen in der Innenstadt ermöglichen. Die   städtebauliche   Lücke   im   Bereich   Ecke   Rathausgasse   -   Mauerstraße   wurde   durch   einen   modernen Neubau   sinnvoll   geschlossen   und   bildet   den   Eingang   zur   neuen   Einkaufswelt.   In   diesem   Zuge   wurde auch   die   Abfahrt   zur   Tiefgarage   neu   gestaltet.   Die   Sanierung   der   Obergeschosse   wurde   nach   der   Eröff - nung der Ladenpassage durchgeführt. Es   entstanden   insgesamt   24   attraktive   Wohnungen   mit   Balkon   oder   Terrasse   ,   7   Büros   sowie   9   Laden- und 2 Gastronomieeinheiten
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N