© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
hochhaus am hochgericht
bauort: Schwabach bauherr: GeWoBau Schwabach planung / fertigstellung: 2004 / 2004 fassadenfläche: 1.050 m² leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Bei   dem   Objekt   wurde   vom   Bauherrn   bereits   in   den   90er   Jahren   eine   Fassadensanierung   durchgeführt.   Schon nach   wenigen   Jahren   zeigten   sich   extreme   Risse,   teilweise   löste   sich   der   Putz   und   die   Oberflächen   wiesen starke Verschmutzungen auf. Zunächst   wurden   verschiedene   Untersuchungen   und   Gutachten   über   das   Schadenausmaß   erstellt   und   mit   uns ein   Sanierungskonzept   erarbeitet.   Bei   der   Untersuchung   durch   eine   Fachfirma   wurde   festgestellt,   dass   der   auf - gebrachte   Vollwärmeschutz   nicht   ausreichend   verankert   war   und   die   notwendigen   Armierungen   nicht   fachge - recht eingearbeitet waren. Die   gesamten   Fassadenflächen   wurden   dann   zusätzlich   verdübelt   und   mit      speziell   auf   den   Untergrund   abge - stimmten Putzschichten neu verputzt. In diesem Zuge wurde für das Hochhaus ein neues Farbkonzept erstellt.
© 2018 · Appeltauer + Brandl · Architekten · Höllgasse 3 · 91126 Schwabach
hochhaus am hochgericht
bauort: Schwabach bauherr: GeWoBau Schwabach planung / fertigstellung: 2004 / 2004 fassadenfläche: 1.050 m² leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Bei   dem   Objekt   wurde   vom   Bauherrn   bereits   in   den   90er   Jah - ren   eine   Fassadensanierung   durchgeführt.   Schon   nach   weni - gen   Jahren   zeigten   sich   extreme   Risse,   teilweise   löste   sich der   Putz   und   die   Oberflächen   wiesen   starke   Verschmutzun - gen auf. Zunächst   wurden   verschiedene   Untersuchungen   und   Gutach - ten   über   das   Schadenausmaß   erstellt   und   mit   uns   ein   Sanie - rungskonzept    erarbeitet.    Bei    der    Untersuchung    durch    eine Fachfirma   wurde   festgestellt,   dass   der   aufgebrachte   Vollwär - meschutz   nicht   ausreichend   verankert   war   und   die   notwendi - gen Armierungen nicht fachgerecht eingearbeitet waren. Die   gesamten   Fassadenflächen   wurden   dann   zusätzlich   ver - dübelt   und   mit      speziell   auf   den   Untergrund   abgestimmten Putzschichten neu verputzt. In   diesem   Zuge   wurde   für   das   Hochhaus   ein   neues   Farbkon - zept erstellt.
hochhaus am hochgericht
bauort: Schwabach bauherr: GeWoBau Schwabach planung / fertigstellung: 2004 / 2004 fassadenfläche: 1.050 m² leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Bei   dem   Objekt   wurde   vom   Bauherrn   bereits   in   den   90er   Jahren   eine   Fassadensanierung   durchgeführt. Schon   nach   wenigen   Jahren   zeigten   sich   extreme   Risse,   teilweise   löste   sich   der   Putz   und   die   Oberflä - chen wiesen starke Verschmutzungen auf. Zunächst   wurden   verschiedene   Untersuchungen   und   Gutachten   über   das   Schadenausmaß   erstellt   und mit   uns   ein   Sanierungskonzept   erarbeitet.   Bei   der   Untersuchung   durch   eine   Fachfirma   wurde   festgestellt, dass   der   aufgebrachte   Vollwärmeschutz   nicht   ausreichend   verankert   war   und   die   notwendigen Armierun - gen nicht fachgerecht eingearbeitet waren. Die   gesamten   Fassadenflächen   wurden   dann   zusätzlich   verdübelt   und   mit      speziell   auf   den   Untergrund abgestimmten Putzschichten neu verputzt. In diesem Zuge wurde für das Hochhaus ein neues Farbkonzept erstellt.
hochhaus am hochgericht
bauort: Schwabach bauherr: GeWoBau Schwabach planung / fertigstellung: 2004 / 2004 fassadenfläche: 1.050 m² leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Bei   dem   Objekt   wurde   vom   Bauherrn   bereits   in   den   90er   Jahren   eine   Fassadensanierung   durchgeführt. Schon   nach   wenigen   Jahren   zeigten   sich   extreme   Risse,   teilweise   löste   sich   der   Putz   und   die   Oberflä - chen wiesen starke Verschmutzungen auf. Zunächst   wurden   verschiedene   Untersuchungen   und   Gutachten   über   das   Schadenausmaß   erstellt   und mit   uns   ein   Sanierungskonzept   erarbeitet.   Bei   der   Untersuchung   durch   eine   Fachfirma   wurde   festgestellt, dass   der   aufgebrachte   Vollwärmeschutz   nicht   ausreichend   verankert   war   und   die   notwendigen Armierun - gen nicht fachgerecht eingearbeitet waren. Die   gesamten   Fassadenflächen   wurden   dann   zusätzlich   verdübelt   und   mit      speziell   auf   den   Untergrund abgestimmten Putzschichten neu verputzt. In diesem Zuge wurde für das Hochhaus ein neues Farbkonzept erstellt.
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N