© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
© 2018  ·  Appeltauer + Brandl · Architekten  ·  Höllgasse 3  ·  91126 Schwabach
goldschläger-pavillon
bauort: Schwabach bauherr: Privat planung / fertigstellung: 2007 / 2008 hauptnutzfläche: 25 m² bruttorauminhalt: 95 m³ leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Brandschutz Das   alt   eingesessene   Handwerk   des   Goldschlägers   soll   hier   den   Gästen   der   Stadt   Schwabach   im   Vorbeigehen näher gebracht werden. Hierzu   wurde   das   Gebäude   wie   ein   Schaufenster   konzipiert,   das   auch   nachts   beleuchtet   wird   und   so   für   den Besucher   die   einzelnen   Produktionsschritte   vom   Goldbarren   bis   zum   hauchdünnen   Blattgold      sichtbar   werden lässt. Die   Werkstatt   „schwebt“   über   den   darunter   liegenden   Parkplätzen   und   wurde   aus   statischen   Gründen   in   Stahl - bauweise ausgeführt. Die   markante,   rohe   Cortenstahl-Fassade   bildet   einen   interessanten   Gegenpol   zum   feinen,   edlen   Gold,   was   die Wirkung des ausgestellten Blattgoldes noch steigert
© 2018 · Appeltauer + Brandl · Architekten · Höllgasse 3 · 91126 Schwabach
goldschläger-pavillon
bauort: Schwabach bauherr: Privat planung / fertigstellung: 2007 / 2008 hauptnutzfläche: 25 m² bruttorauminhalt: 95 m³ leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Brandschutz Das   alt   eingesessene   Handwerk   des   Goldschlägers   soll   hier den   Gästen   der   Stadt   Schwabach   im   Vorbeigehen   näher   ge - bracht werden. Hierzu   wurde   das   Gebäude   wie   ein   Schaufenster   konzipiert, das   auch   nachts   beleuchtet   wird   und   so   für   den   Besucher   die einzelnen     Produktionsschritte     vom     Goldbarren     bis     zum hauchdünnen Blattgold  sichtbar werden lässt. Die   Werkstatt   „schwebt“   über   den   darunter   liegenden   Park - plätzen   und   wurde   aus   statischen   Gründen   in   Stahlbauweise ausgeführt. Die   markante,   rohe   Cortenstahl-Fassade   bildet   einen   inter - essanten   Gegenpol   zum   feinen,   edlen   Gold,   was   die   Wirkung des ausgestellten Blattgoldes noch steigert
goldschläger-pavillon
bauort: Schwabach bauherr: Privat planung / fertigstellung: 2007 / 2008 hauptnutzfläche: 25 m² bruttorauminhalt: 95 m³ leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Brandschutz Das   alt   eingesessene   Handwerk   des   Goldschlägers   soll   hier   den   Gästen   der   Stadt   Schwabach   im   Vorbei - gehen näher gebracht werden. Hierzu   wurde   das   Gebäude   wie   ein   Schaufenster   konzipiert,   das   auch   nachts   beleuchtet   wird   und   so   für den   Besucher   die   einzelnen   Produktionsschritte   vom   Goldbarren   bis   zum   hauchdünnen   Blattgold      sicht - bar werden lässt. Die   Werkstatt   „schwebt“   über   den   darunter   liegenden   Parkplätzen   und   wurde   aus   statischen   Gründen   in Stahlbauweise ausgeführt. Die   markante,   rohe   Cortenstahl-Fassade   bildet   einen   interessanten   Gegenpol   zum   feinen,   edlen   Gold, was die Wirkung des ausgestellten Blattgoldes noch steigert
goldschläger-pavillon
bauort: Schwabach bauherr: Privat planung / fertigstellung: 2007 / 2008 hauptnutzfläche: 25 m² bruttorauminhalt: 95 m³ leistungen: Gebäude Leistungsphasen 1-9 Brandschutz Das   alt   eingesessene   Handwerk   des   Goldschlägers   soll   hier   den   Gästen   der   Stadt   Schwabach   im   Vorbei - gehen näher gebracht werden. Hierzu   wurde   das   Gebäude   wie   ein   Schaufenster   konzipiert,   das   auch   nachts   beleuchtet   wird   und   so   für den   Besucher   die   einzelnen   Produktionsschritte   vom   Goldbarren   bis   zum   hauchdünnen   Blattgold      sichtbar werden lässt. Die   Werkstatt   „schwebt“   über   den   darunter   liegenden   Parkplätzen   und   wurde   aus   statischen   Gründen   in Stahlbauweise ausgeführt. Die   markante,   rohe   Cortenstahl-Fassade   bildet   einen   interessanten   Gegenpol   zum   feinen,   edlen   Gold, was die Wirkung des ausgestellten Blattgoldes noch steigert
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N
APPELTAUER + BRANDL A   R   C   H   I   T   E   K   T   E   N